Das Bild kann nicht angezeigt werden.
Das Bild kann nicht angezeigt werden.
Das Logo kann nicht angezeigt werden.

Das Bild kann nicht angezeigt werden.

WER WIR SIND

EHEleben – das sind wir, Armin und Raphaela, seit mittlerweile fast 28 Jahren dankbar und glücklich verheiratet. Kein Zufall und vor allem kein Selbstläufer.
Verliebte wollen glücklich werden - Liebende wollen glücklich machen“ .ein Spruch, der uns gefällt und der unser Leben mal mehr, mal weniger, prägt.

Nicht, dass wir schon alles „perfekt“ machen in unserer Ehe, aber fast 29 gemeinsame Jahre zeigen doch, dass wir wissen, wovon wir reden.Vermutlich würden Sie, sofern Sie einen teuren Sportwagen oder Oldtimer fahren würden, diesen nicht zu einer x-beliebigen Werkstatt bringen. Sie würden, davon gehen wir aus, keine Inspektion versäumen und Ihr Auto regelmäßig pflegen und warten. Behandeln Sie Ihre Ehe nicht weniger wertschätzend - einfach, um Schäden, die am Ende möglicherweise nur noch schwer zu reparieren sind, zu vermeiden.

Wertschätzung und liebevoller Respekt sind nur zwei unserer Werte, von denen wir denken, dass sie Schlüssel auch zu Ihrer erfolgreichen Ehe sein werden.

Unter dem Motto: „EHE alles beginnt“ begleiten wir Paare, die heiraten wollen, in ihre Ehen. Wertvolle Erkenntnisse aus den vergangenen Jahrzehnten, Tipps und Informationen, die schon im Vorfeld helfen, mögliches Konfliktpotenzial zu erkennen, tragen dazu bei, ein starkes Fundament für eine stabile, wertschätzende Ehe zu legen.

„EHE es schwierig wird“ ist das Motto unter dem wir Paaren für die unterschiedlichsten Bereiche ihrer Ehe/Beziehung Seminare, aber auch Einzelpaarcoaching anbieten. Dabei geht es um Themen wie bspw. Kommunikation, Unterschiedlichkeiten, Prägungen, Sexualität u.v.m. Wir packen „heiße Eisen“ an und reden nicht „drumrum“.

 

LEISTUNGEN

EHE ALLES BEGINNT

(Ehevorbereitung)


In unserem Ehevorbereitungskurs „EHE alles beginnt“ werden wir euch dabei helfen, euch ganz bewusst auf das große Abenteuer der Ehe vorzubereiten. In sechs Einheiten besprechen wir gemeinsam Themen, die euch auf eurer „Reise“ gute Wegweiser sein werden.

Das Bild kann nicht angezeigt werden.

EHE ES SCHWIERIG WIRD

(Ehebegleitung)


Unsere Angebote wenden sich an Paare, die ahnen, dass es noch mehr für ihre Ehe geben könnte; an Paare, die mit dem Zustand ihrer Beziehung nicht (mehr) zufrieden sind oder auch an Paare, die noch einen „letzten“ Versuch wagen wollen.

Das Bild kann nicht angezeigt werden.

„Ihr seid uns wichtig und wir sind für euch da!...“

Während den Treffen zur Ehevorbereitung ging es den Bergers immer um unser Wohlergehen. Die Botschaft „Ihr seid uns wichtig und wir sind für euch da“, kam durch ihre herzliche Art immer wieder auf’s Neue bei uns an. Mit einer Riesengeduld hörten sie uns zu und sind sehr gezielt sowie treffend auf uns eingegangen. Sehr liebevoll arbeiteten sie mit uns unsere bisherigen Familienhintergründe auf und zeigten uns den Weg in ein gelingendes Eheleben. Immer, ja wirklich immer, waren sie Menschen, die Gottes Liebe widergespiegelt haben. Und sie waren immer für uns da, wenn wir sie gebraucht haben – sei es für Gespräche oder Gebet.

Jedes Treffen endete mit einer Gebetszeit. Das gemeinsame offene Gebet gab uns stets die nötige Kraft, um die anstehenden Herausforderungen zu meistern, Mut für die Zukunft zu finden und bei Gott neu aufzutanken. Zum Vorbereitungskurs gab es auch ein Begleitbuch, das wir abschnittsweise zu Hause studieren sollten. Sehr hilfreich war, dass wir gemeinsam nicht alles noch einmal durchgekaut haben, sondern tatsächlich auf unsere Fragen und Situationen eingehen konnten. So war jedes Treffen sehr gefüllt, gesegnet und die Zeit mehr als gut investiert.

Vielen Dank, liebe Bergers, für eure Treue, Geduld und Liebe mit uns, auch noch lange über die Eheschließung hinaus. Wir sind euch für immer dankbar, dass ihr uns auf dem Weg in die Ehe begleitet habt!

Eure Tirza & Benjamin

(München)

„Wir fahren weiter...“

Mein Mann und ich holperten mehr oder weniger in unsere Ehe hinein. Wir kamen beide aus nicht-christlichen Elternhäusern, meine Eltern waren zudem noch geschieden, kannten uns ein Jahr lang und wussten, dass wir heiraten wollten und sollten.

Schon im ersten Ehejahr stolperten wir bergauf, bergab. Wir kämpften mit „wer führt wen“ und „wer folgt wem“. Hinzu kam, dass unser erster Sohn drei Monate nach unserer Hochzeit unterwegs war und sich dadurch unser Sexleben irgendwie nie richtig entfalten konnte. Ich fühlte mich gleich „anders“ und auch schnell viel zu dick.

Wir entwickelten uns relativ zügig und unbewusst zu einem zweigleisig fahrenden Team, obwohl wir uns eine Schiene wünschten. Sicher, wir ergänzten uns auch in vielen Dingen und trugen uns gegenseitig. Schließlich waren und sind wir beste Freunde! Aber diese Zweigleisigkeit nagte an uns und führte zu regelmäßigem Streit mit offen ausgetragenen Ausbrüchen. Das war nun wirklich nicht das, was wir uns beide unter einer guten Ehe vorstellten!

Wir wussten beide, dass wir Hilfe von außen benötigten, weil unsere Gespräche zu nichts führten und oft noch mehr Verletzungen ausgruben. Wir wussten auch, dass Hilfe von außen alles objektiver betrachten würde. Als wir endlich beide dafür bereit waren, war niemand zu finden. Psychologen ohne christliches Fundament wollten wir nicht konsultieren. Ich betete oft für ein Ehepaar, dessen Herz für dieses Thema brennt.

Nach einiger Zeit lernten wir dann Raphaela und Armin kennen. Und die waren‘s! Wir ließen uns ganz auf ihre professionelle Hilfe ein: Einzelgespräche, „Anamnese“, gemeinsame Gespräche, Analyse, „Hausaufgaben“, Gebet und offenes Aufeinander zugehen trugen dazu bei, dass die Weiche für ein eingleisiges Fortfahren unserer Ehe gestellt wurde. Natürlich fahren wir gern so weiter… auch immer mal wieder über Stock und Stein, aber wir fahren eingleisig!

Danke euch beiden – ihr habt ein Juwel von Gott erhalten und spiegelt euch in ihm wider!

(TN aus Ebersberg)

„Schade...“

Liebe Raphaela, lieber Armin,

hiermit ein herzliches Danke für euren wunderbaren Dienst. Wir wissen es wirklich zu schätzen, wie viel liebevolle Arbeit, Mühe und Zeit ihr in uns investiert habt. Durch die gemeinsamen Stunden konnten wir sehr viele Ratschläge mitnehmen, die uns in unserer Ehe sicherlich zugute kommen werden. Schade, dass der Ehevorbereitungskurs schon zu Ende ist – wir haben ihn total genossen. Durch eure wundervollen Persönlichkeiten und eurem Leben nach Gottes Plan seid ihr zu Vorbildern für uns geworden.

Wir wünschen Euch Gottes reichen Segen!

Maike & Aaron

(Mühldorf)

„Es war das Beste...“

Es war das Beste, das wir machen konnten: Eine Ehevorbereitung bei Armin und Raphaela Berger!

Wir sind sehr liebevoll, professionell und vor allem biblisch fundiert auf verschiedene Themen der Ehe hingeführt worden. Die vielen schönen Abende und einfühlsamen Gespräche mit den beiden haben wir sehr genossen und wir haben in ihnen ein gutes Vorbild einer erfüllten Ehe nach Gottes Herzschlag gefunden. Die beiden sind sehr zu empfehlen!

Christian & Julia

(Erding)

„Man lernt nie aus...“

Man lernt nicht nur etwas für die Ehe, sondern für sein ganzes Leben.

Wer sich für einen Kurs oder ein Seminar mit Armin und Raphaela entscheidet, lernt zwei herzliche Menschen, die man sofort ins Herz schließt, kennen. Alles was meine Frau und ich lernen durften, haben sie mit sehr viele Respekt und Wertschätzung weitergegeben. Natürlich geht nicht alles von alleine, aber wir durften so viel durch beide lernen und stehen jetzt ermutigt und gefestigt kurz vor unserer Ehe und dürfen uns auf eine reich gesegnete Ehe freuen.

Vielen, vielen Dank an euch zwei!

Anna & Michi

(Traunstein)

„Es war so gut, euch...“

Liebe Raphaela, lieber Armin,

es war so gut euch gestern zuzuhören. Ihr wart so authentisch.
Vielen herzlichen Dank!

Liebe Grüße und Gottes Segen für euch und eure Kinder und Enkelkind!
Bis bald.

(TN aus Regensburg)

REFERENZEN

„Ihr seid uns wichtig und wir sind für euch da!...“

Mehr lesen

Während den Treffen zur Ehevorbereitung ging es den Bergers immer um unser Wohlergehen. Die Botschaft „Ihr seid uns wichtig und wir sind für euch da“, kam durch ihre herzliche Art immer wieder auf’s Neue bei uns an.

Mit einer Riesengeduld hörten sie uns zu und sind sehr gezielt sowie treffend auf uns eingegangen. Sehr liebevoll arbeiteten sie mit uns unsere bisherigen Familienhintergründe auf und zeigten uns den Weg in ein gelingendes Eheleben. Immer, ja wirklich immer, waren sie Menschen, die Gottes Liebe widergespiegelt haben. Und sie waren immer für uns da, wenn wir sie gebraucht haben – sei es für Gespräche oder Gebet.

Jedes Treffen endete mit einer Gebetszeit. Das gemeinsame offene Gebet gab uns stets die nötige Kraft, um die anstehenden Herausforderungen zu meistern, Mut für die Zukunft zu finden und bei Gott neu aufzutanken. Zum Vorbereitungskurs gab es auch ein Begleitbuch, das wir abschnittsweise zu Hause studieren sollten. Sehr hilfreich war, dass wir gemeinsam nicht alles noch einmal durchgekaut haben, sondern tatsächlich auf unsere Fragen und Situationen eingehen konnten. So war jedes Treffen sehr gefüllt, gesegnet und die Zeit mehr als gut investiert.

Vielen Dank, liebe Bergers, für eure Treue, Geduld und Liebe mit uns, auch noch lange über die Eheschließung hinaus. Wir sind euch für immer dankbar, dass ihr uns auf dem Weg in die Ehe begleitet habt!

Eure Tirza & Benjamin

(München)

„Wir fahren weiter...“

Mehr lesen

Mein Mann und ich holperten mehr oder weniger in unsere Ehe hinein. Wir kamen beide aus nicht-christlichen Elternhäusern, meine Eltern waren zudem noch geschieden, kannten uns ein Jahr lang und wussten, dass wir heiraten wollten und sollten. Schon im ersten Ehejahr stolperten wir bergauf, bergab. Wir kämpften mit „wer führt wen“ und „wer folgt wem“. Hinzu kam, dass unser erster Sohn drei Monate nach unserer Hochzeit unterwegs war und sich dadurch unser Sexleben irgendwie nie richtig entfalten konnte. Ich fühlte mich gleich „anders“ und auch schnell viel zu dick.

Wir entwickelten uns relativ zügig und unbewusst zu einem zweigleisig fahrenden Team, obwohl wir uns eine Schiene wünschten. Sicher, wir ergänzten uns auch in vielen Dingen und trugen uns gegenseitig. Schließlich waren und sind wir beste Freunde! Aber diese Zweigleisigkeit nagte an uns und führte zu regelmäßigem Streit mit offen ausgetragenen Ausbrüchen. Das war nun wirklich nicht das, was wir uns beide unter einer guten Ehe vorstellten!

Wir wussten beide, dass wir Hilfe von außen benötigten, weil unsere Gespräche zu nichts führten und oft noch mehr Verletzungen ausgruben. Wir wussten auch, dass Hilfe von außen alles objektiver betrachten würde. Als wir endlich beide dafür bereit waren, war niemand zu finden. Psychologen ohne christliches Fundament wollten wir nicht konsultieren. Ich betete oft für ein Ehepaar, dessen Herz für dieses Thema brennt.

Nach einiger Zeit lernten wir dann Raphaela und Armin kennen. Und die waren‘s! Wir ließen uns ganz auf ihre professionelle Hilfe ein: Einzelgespräche, „Anamnese“, gemeinsame Gespräche, Analyse, „Hausaufgaben“, Gebet und offenes Aufeinander zugehen trugen dazu bei, dass die Weiche für ein eingleisiges Fortfahren unserer Ehe gestellt wurde. Natürlich fahren wir gern so weiter… auch immer mal wieder über Stock und Stein, aber wir fahren eingleisig!

Danke euch beiden – ihr habt ein Juwel von Gott erhalten und spiegelt euch in ihm wider!

(Tn aus Ebeersberg)

„Schade...“

Mehr lesen

Liebe Raphaela, lieber Armin,

hiermit ein herzliches Danke für euren wunderbaren Dienst. Wir wissen es wirklich zu schätzen, wie viel liebevolle Arbeit, Mühe und Zeit ihr in uns investiert habt. Durch die gemeinsamen Stunden konnten wir sehr viele Ratschläge mitnehmen, die uns in unserer Ehe sicherlich zugute kommen werden. Schade, dass der Ehevorbereitungskurs schon zu Ende ist – wir haben ihn total genossen. Durch eure wundervollen Persönlichkeiten und eurem Leben nach Gottes Plan seid ihr zu Vorbildern für uns geworden.

Wir wünschen Euch Gottes reichen Segen!

Maike & Aaron

(Mühldorf)

„Es war das Beste...“

Mehr lesen

Es war das Beste, das wir machen konnten: Eine Ehevorbereitung bei Armin und Raphaela Berger!

Wir sind sehr liebevoll, professionell und vor allem biblisch fundiert auf verschiedene Themen der Ehe hingeführt worden. Die vielen schönen Abende und einfühlsamen Gespräche mit den beiden haben wir sehr genossen und wir haben in ihnen ein gutes Vorbild einer erfüllten Ehe nach Gottes Herzschlag gefunden. Die beiden sind sehr zu empfehlen!

Christian & Julia

(Erding)

„Man lernt nie aus...“

Mehr lesen

Man lernt nicht nur etwas für die Ehe, sondern für sein ganzes Leben.

Wer sich für einen Kurs oder ein Seminar mit Armin und Raphaela entscheidet, lernt zwei herzliche Menschen, die man sofort ins Herz schließt, kennen. Alles was meine Frau und ich lernen durften, haben sie mit sehr viele Respekt und Wertschätzung weitergegeben. Natürlich geht nicht alles von alleine, aber wir durften so viel durch beide lernen und stehen jetzt ermutigt und gefestigt kurz vor unserer Ehe und dürfen uns auf eine reich gesegnete Eher freuen.

Vielen, vielen Dank an euch zwei!

Anna & Michi (Traunstein)

„Es war so gut, euch...“

Mehr lesen

Liebe Raphaela, lieber Armin,

es war so gut euch gestern zuzuhören. Ihr wart so authentisch.
Vielen herzlichen Dank!

Liebe Grüße und Gottes Segen für euch und eure Kinder und Enkelkind!
Bis bald.

(TN aus Regensburg)

© 2018 EHEleben. Gestaltet von Rebekka Berger.